Maria Braig
                                                
        
   
Autorin

A K T U E L L E S



Im Rahmen der Lesenacht zur Frankfurter Buchmesse stelle ich "Bis hierhin und dann weiter" im Lesbisch-Schwulen Kulturhaus Frankfurt, Klingerstr. 6, vor.


Im September 2022 erschienen


  "Gas geben und los!“, denken Madiha in Deutschland und Ayesha in Pakistan. Ein Roman wie ein Roadmovie – über Freiheit und ein selbstbestimmtes Leben. Madiha hat viele Widerstände überwunden, um ihren eigenen Weg zu finden und selbstbestimmt durchs Leben zu gehen. Nun ist sie plötzlich in einer lesbischen Gewaltbeziehung gefangen und fragt sich, wie es so weit kommen konnte. Bevor sie sich noch weiter verstricken kann, fasst sie einen spontanen Entschluss, der sie selbst überrascht. Zur gleichen Zeit setzt sich ihre Nichte Ayesha – eine vielversprechende Nachwuchsspielerin in der pakistanischen Cricketnationalmannschaft der Frauen – während eines Auslandsspiels von ihren Mitspielerinnen ab und macht sich auf den Weg zu Madiha, von der sie sich Hilfe erhofft: Ayesha soll ihre Freundin Shamsha verführt haben und befürchtet nun von ihrer Familie schwerwiegende Konsequenzen bei der Rückkehr nach Pakistan.

Erhältlich im Buchhandel. Bitte beachten Sie, dass bei Bedarf auch Ihr örtlicher Buchhandel in fast allen Fällen online-Bestellungen ausführt.

Anfragen für Lesungen oder Rezensionsexemplare: braigm@t-online.de









Fundstück https://www.transcript-open.de/doi/10.14361/9783839461624-010





Geschichten können noch so gut sein, wenn man mit der Sprache nicht klar kommt, sich nicht mit dem Schreibstil befreunden kann, dann wird das Lesen anstrengend und man quält sich entweder durch die Seiten oder legt das Buch beiseite und sucht sich etwas anderes. Diese Textauszüge sollen Ihnen dabei helfen, schon vor dem Kauf eines Buches festzustellen, ob die Sprache passt und ob die Geschichte verspricht,  interessant und spannend zu werden.

Kostenloses Ebook mit Leseproben aus allen meinen Romanen (auch ohne Ebook-Reader lesbar)